top of page
  • AutorenbildRico

Natürlicher Sonnenschutz von INNEN

Unsere Sonne, meine Haut & ich Ein Erfahrungsbericht


Hallo, ich bin Rico 🌞


Schon immer hatte ich eine sonnenempfindliche Haut ... blond, heller Hauttyp, das übliche. Wenn ich zu lange in der Sommersonne verweilte, wurde ich schnell zum "Modell Flusskrebs" 🦀 Und wie du auf dem Bild sehen kannst, schaue ich dann auch recht schnell etwas verkniffen aus, wenn ich so in der Mittagssonne sitze ... und dann auch noch auf dem Wasser - da blendet es ja von allen Seiten, oben, unten, ... volles Programm!


Ich in der Sonne
Ich in der Sonne

Inhaltsverzeichnis



Meine "Sonnenschutz-Geschichte"

Früher, in meiner Jugend, habe ich normalen Sonnenschutz aus der Drogerie meines Vertrauens verwendet ... mich störte schon damals der chemische, künstliche Geruch und dann auch noch dieser Fettfilm, der gefühlt bis in alle Ewigkeit auf meiner Haut zu verblieben schien. Irgendwie habe ich es dann immer vermieden, mich längere Zeit in der Sonne aufzuhalten - gerade die Mittagssonne habe ich gemieden.


Als Richtwert hielt ich fest: "Ich kann 1 Stunde in der Sommer-Sonne sein - dann sollte ich mich in den Schatten retten (sonst gibt es Sonnenbrand!)". Und damit fuhr ich viele Jahre recht gut.


In einem Jahr plante ich eine längere Reise nach Thailand, und im Rahmen der Vorbereitungen haben ich mich dann auch noch einmal mit dem Thema Sonnenschutz beschäftigt. Ich kam auf Himbeeröl und Kokosöl. Und jetzt halte dich fest: Ich habe es tatsächlich vollbracht, ein 1-Kilogram-Glas mit Kokosöl in meinen Rucksack zu packen und bin damit nach Thailand geflogen. Und ich nahm auch kleine Fläschlein mit Himbeeröl mit. Sollten beide nach meinen Recherchen einen leichten bis mittleren Sonnenschutz haben. Dem ist wohl auch so, doch die Realität holte mich schnell ein: Eine Flasche mit Himbeeröl hielt dem Flug nicht stand und lief aus ... finde mal in Thailand auf die schnelle eine Waschmaschine. Aber das Kokosöl kam heil an. (Anekdote: Meine Badehose hatte ich bei all den Gläsern und Fläschlein komplett zu Hause vergessen, die musste ich mir dann erst vor Ort kaufen)


"Meine" Strand-Bambus-Hütte in Thailand
"Meine" Strand-Bambus-Hütte in Thailand

Ich bemerkte aber recht schnell, dass das mit dem Kokosöl auch nicht so die richtige Lösung ist. Ich schmierte mir damit zwar insbesondere mein Gesicht ein und meiner Haut tat das im Sinne von Pflege auch sehr gut, ABER: Ich schwitze schnell ... und dann noch in Thailand, subtropisches Klima ... das Öl verschloss ja alle Poren und so schwitze ich noch mehr und wurde mit dem "in meinem Gesicht herum wischen" gar nicht mehr fertig. Ende vom Lied: Ich habe recht schnell alles schützende Kokosöl herausgeschwitzt und von der Haut mitsamt allen Schweißperlen weggewischt. Und jetzt halte dich noch einmal fest: In Deutschland wollte ich mir ja nicht die allseits bekannten Sonnenschutzmittel kaufen, setzte auf die Öle. Und so fand ich mich in Thailand dann aber recht schnell in einem "7/11 Shop" wieder und kaufte mir da Sonnenschutzmittel von einem namenhaften deutschen Hersteller - für umgerechnet 25 Euro eine kleine Spraydose!!!


7 Eleven in Thailand
7 Eleven in Thailand

Damit kam ich dann bis zum Ende meiner Zeit in Thailand. Das Kokosöl-Glas hat es nicht wieder nach Deutschland geschafft - dem Gewicht meines Rucksackes tat dies im Übrigen sehr gut)


Und dann vergingen weitere Jahre wo ich eigentlich so gut es ging die Sommersonne - insbesondere zur Mittagszeit - gemieden habe; gerade dann wenn ich einen Aufenthalt von länger als 1 Stunde vorausahnen konnte.


Aber jetzt kommts: Warum nicht Sonnenschutz von innen?

Ach ja, fast vergessen: Diese mineralischen Bio-Sonnencremes ohne Nanopartikel habe ich natürlich auch einmal ausprobiert ... bei meinen Produkten war das dann stets eine weiße und feste Creme, die mich dann richtig blass gemacht hat sobald ich sie aufgetragen hatte - sah aus wie eine Stück Kreide. Der Schutz war gut, keine Frage - aber die Optik ... da kam dann etwas meine Eitelkeit durch.


Zurück zum Sonnenschutz von innen 🌞 In diesem Frühjahr kam ich auf Sun Harmony Bio Q Food von Pharmos Natur - ein natürlicher Sonnenschutz von innen!


Natürlichen Sonnenschutz von innen einfach genussvoll kauen. Spannend, oder?

Nichts mehr mit "ich schmiere mir irgendetwas auf die Haut, versuche ja nicht zu schwitzen und meide es mit meiner öligen/fettigen/klebrigen Haut irgendetwas etwas zu berühren".


Ich gönn mir nun seit einigen Wochen täglich 1 Teelöffel essbaren Sonnenschutz. Kaue diesen ganz langsam, pur - gleich früh am Morgen. Schmeckt leicht bitter, belebt aber richtig die Geschmacksnerven - schafft bei mir somit gute Laune direkt auf nüchternen Magen.


Und was soll ich sagen? Ich fühle eine Veränderung. Ich gehe wieder bewusst mehr in die Sonne, begrüße sie regelrecht und ich mag die Wärme der Sonne auf meiner Haut. Ich habe irgendwie weniger Angst vor einem Sonnenbrand, die Sonne fühlt sich nicht mehr so unangenehm auf der Haut an wie noch letzten Sommer. Ich bin aber auch noch am beobachten wie es sich die nächsten Wochen weiter entwickelt. Aber Stand heute - nach 3 Wochen in den ich meinen Sonnenschutz täglich gegessen habe: Ich wöllte den Geschmack am Morgen und das Wohlgefühl in der Sonne im Laufe des Tages nicht mehr missen 🌞


Ich werde jetzt wohl jedes Jahr im März beginnen, täglich ein Löffelchen des natürlichen Sonnenschutzes genussvoll zu kauen - um meine Haut ideal auf die kommenden Sommermonate vorzubereiten.



Was steckt drin im essbaren Sonnenschutz?

Sun Harmony Bio Q Food vereint mit Achiote, Acai, Acerola, Blaubeeren, Hagebutte, Hanf, Kakao und schwarzen Johannisbeeren eine ganze Reihe an Pflanzen und Früchten, die das Biophotonen-Licht in unseren Körperzellen stärken. Zelllicht schützt uns von innen heraus vor Sonnenstrahlung. Die Vielzahl der Farben in dieser Pflanzenkraft, von violett bis gelb, rot und grün hat positive Auswirkungen auf Ihren ganzen Organismus. Sonnenschutz als gesundes Lebensmittel 🌞 ​ 


Behutsam getrocknete, achtsam verarbeitete ganze Früchte, Beeren, Samen und Blätter mit hoher Lichtenergie und einem einzigartigen Nährstoffspektrum vermählen sich zu kraftvollen Antioxidantien. Das ist Natur, die wirkt. 




🌱 Kakao ist schon seit Jahrhunderten ein gefragtes Lebensmittel. Bereits die Majas und Azteken genossen den feinen Geschmack des Kakaos, der auch noch gesund ist.


🌱 Acerola ist in den feuchtwarmen Tropen Südamerikas beheimat, die Vitamin-C-reiche Powerfrucht. „Azarole“ wird sie bei den Ureinwohnenrn genannt. Das bedeutet „hübsch und nützlich“.


🌱 Acai: Die kleinen Beerenfrüchte der Kohlpalme stammen aus Brasilien. Sie gelten dort seit mehr als 3000 Jahren als Grundnahrungsmittel.


🌱 Achiote: Reich an natürlichen Antioxidantien enthalten die Samen der Achiote einen natürlichen Schutz gegen Sonnenstrahlung.


🌱 Schwarze Johannisbeere zählt zu den ältesten Heilpflanzen der traditionellen europäischen Medizin. Und hat die Fähigkeit, die Wirkung anderer Heilpflanzen zu verstärken.


🌱 Hagebuttenkerne gelangten voraussichtlich im 15. Jahrhundert aus Asien nach Europa. Ihre Pflanzenbausteine sind besonders wertvoll für die Gesundheit.


🌱 Hanfsamen machen nicht high, sondern gesund. In den Samen stecken viele wertvolle und nahrhafte Inhaltsstoffe.



Wie wirkt der essbare Sonnenschutz?

Durch all diese wertvollen Zutaten werden unsere eigenen Abwehrkräfte aktiviert. Antioxidantien schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, die bei zu viel Lichteinstrahlung entstehen. Und die Melanin Produktion wird von innen angeregt, die Haut bräunt. Damit beginnt der Organismus seinen natürlichen Sonnenschutz selbst zu produzieren. Ganz natürlich und sehr intelligent. Wunderbar, oder? ​ 


Sun Harmony Bio Q Food ist ein ganzheitliches Lebensmittel. 100% rein. Ohne jegliche Zusätze. Riecht nicht, fettet nicht und ich kann schwitzen wie ich will - TOP!





Alle Vorteile von Sun Harmony Bio Q Food auf einen Blick:

🌞 innerer Schutz gegen (UV-) Strahlung mit Power-Antioxidantien

🌞 ​enthält viel Lichtenergie & steigert die hauteigene Melaninbildung ​

🌞 festigt das Bindegewebe & fördert die Zellatmung ​

🌞 wirkt antiallergen & hemmt den Alterungsprozess ​

🌞 aus echten Heil- und Verjüngungspflanzen

🌞 behutsam getrocknete, achtsam vermahlene ganze Früchte, Beeren und Blätter

🌞 schützt die Zellen vor oxidativem Stress

🌞 stärkt die eigene Abwehrkraft - reich an natürlichem Vitamin C

🌞 100% Vegan & biozertifiziert 

Sun Harmony Bio Q Food

Natürlicher Sonnenschutz von innen - empfohlen für:

🌞 Besonders sonnenempfindliche Haut - steigert die hauteigene Melaninbildung

🌞 Sonnenallergie - wirkt antiallergen

🌞 Häufige Arbeit vor dem Bildschirm - schützt vor Strahlung

🌞 Schutz vor Sonnenstrahlen - fängt Freie Radikale ein und hemmt den Alterungsprozess 



Probiere es aus: Gib deiner Haut einen Sonnenschutz von innen!





Sonnige Grüße von Rico und dem Team des Best Nature Shop 🌞


Best Nature Shop



Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page